Kühnezug

Wirtschaftsingenieur/in

Studium zum B.Sc. in Wirtschaftsingenieurwesen in Kooperation mit der staatlich anerkannten privaten FH NORDAKADEMIE

Was macht ein Wirtschaftsingenieur?

Das Studium des Wirtschaftsingenieurwesens ist eine akademische Ausbildung mit dem staatlich und international anerkannten Abschluss „Bachelor of Science“, die ein breites Einsatzgebiet in vielen Branchen eröffnet.
Das Studium soll Sie insbesondere auf die Ausübung von Tätigkeiten an den Schnittstellen zwischen betriebswirtschaftlichen und technischen Funktionen im Unternehmen vorbereiten. Als Wirtschaftsingenieur werden Sie nach kurzer Einarbeitungszeit in der betrieblichen Praxis in der Lage sein, Entscheidungen an den Schnittstellen kaufmännischer und technischer Funktionen vorzubereiten und die Verantwortung für deren Umsetzung zu übernehmen.
Aber auch in vielen anderen Funktionsbereichen, wie z.B. dem technischen Vertrieb oder der Projektierung, finden sich Einsatzmöglichkeiten für Wirtschaftsingenieure.
Bei KÜHNEZUG werden Ihre Aufgaben wegen des hohen Individualisierungsgrades der Produkte stark geprägt sein von technischen Fragestellungen.

Welche Inhalte werden in der Berufsausbildung und im Studium vermittelt?

Durch den Wechsel zwischen der theoretischen Ausbildung an der FH NORDAKADEMIE (10 Wochen pro Semester) und der praktischen Ausbildung im Betrieb (ca. 13 Wochen pro Semester) können Sie permanent das gelernte Wissen in der Praxis anwenden. Der betriebliche Ausbildungsplan ist an den der FH Nordakademie angepasst, sodass sich die Studieninhalte jederzeit in der Praxisphase widerspiegeln. Die praktische Ausbildung zeichnet sich bei uns besonders durch projektbezogenes Arbeiten und aktive Mitarbeiter am operativen Tagesgeschäft verschiedener Abteilungen aus.
Die theoretische und praktische Ausbildung im dualen Studium an der FH NORDAKADEMIE soll gewährleisten, dass Sie als Absolvent folgende Qualifikationen erlangen:

  • Fundiertes ingenieurswissenschaftliches Fachwissen zum Verständnis technischer Fragestellungen sowie zur Gestaltung und Umsetzung technischer Projekte
  • Beurteilung ökonomischer Auswirkungen technischer Entscheidungen
  • Effiziente Vorbereitung wirtschaftlicher Entscheidungen mit geeigneten Instrumenten
  • Analyse und Optimierung technischer und kaufmännischer Geschäftsprozesse
  • Produkt-Marktentscheidungen treffen und umsetzen
  • Interpretation von Analyse-Ergebnissen von Wirtschaftlichkeitsberechnungen
  • Planung, Bewertung und Einsatz von Rationalisierungsinstrumenten
  • Aufbau von Führungs-, Organisations- und Zielsystemen, die eine maximale Motivation und Effektivität seitens der Mitarbeiter gewährleisten

Ausbildungsdauer

3½ Jahre bzw. 7 Semester inkl. einer abschließenden praxisorientierten Bachelorarbeit.

Voraussetzungen

  • Abitur mit mindestens guter Durchschnittsnote
  • Gute bis sehr gute schulische Leistungen in Mathematik, Physik und Englisch (weitere Fremdsprachen sind vorteilhaft)
  • Gutes technisches Verständnis
  • Interesse an Technik allgemein
  • Teamfähigkeit
  • Hohe Einsatzbereitschaft sowohl im betrieblichen als auch im theoretischen Teil der Ausbildung
  • Auswahltest der FH NORDAKADEMIE (Ergebnisdokument ist der Bewerbung beizulegen, Detailergebnisse sind freizuschalten)

Bewerbung

Haben wir Ihr Interesse an einer Ausbildung zum/zur Wirtschaftsingenieur/in geweckt? Dann senden Sie uns Ihre Bewerbung. Wir freuen uns darauf, Sie kennen zu lernen.
Bitte beachten Sie unbedingt die Hinweise zum Bewerbungsverfahren unter FH NORDAKADEMIE Bewerbungsverfahren.

Sollten Sie noch weitere Fragen zur Ausbildung zum/zur Wirtschaftsingenieur/in bei KÜHNEZUG haben, rufen Sie uns an oder nutzen Sie die Kontaktaufnahme per Email.
Informieren Sie sich zuvor auch auf den Internetseiten der NORDAKADEMIE:
Wirtschaftsingenieurwesen an der NORDAKADEMIE